Agile Karrieregestaltung

Da der Begriff agile Karrieregestaltung relativ neu ist, gebe ich Dir hier einen kleinen Überblick. Inspiriert hat mich bei diesem Thema insbesondere Gesa Weinand mit ihrem Buch Agile Karrieregestaltung, welches ich an dieser Stelle gerne empfehlen möchte.

Bitte beachte, dass dies lediglich ein ganz kleiner Ausschnitt der Thematik ist. Ausführliche Informationen verknüpfen wir in dem Kurs direkt mit Deinen Aktivitäten. Selbstverständlich erfährst Du in diesem Kontext auch alles über New Work und Bewerbung 4.0

Was ist das?

Stell Dir vor, Du entscheidest dich dafür, ein bestimmtes berufliches Ziel zu erreichen. Dafür planst du deine Karriere bis ins Detail und bestimmst folgende Schritte und Zwischenziele. Du spezialisierst Dich immer tiefer mit Themen, die für dein übergeordnetes Ziel relevant sind.

Und plötzlich ist alles anders. Das Berufsfeld, auf welches Du Deine Karriere gesetzt hast, ist auf dem Arbeitsmarkt nicht mehr relevant oder wird durch Künstliche Intelligenz, Digitalisierung, Outsourcing oder einen der vielen weiteren möglichen Gründen verändert.

Was nun?

Die Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt entwickeln sich immer schneller. Eine lineare Planung der eigenen Karriere macht heute kaum mehr Sinn. Agilität ist gefragt. Die Fähigkeit, flexibel auf Gegebenheiten und Veränderungen des Arbeitsmarktes und dessen Anforderungen zu reagieren.

Wozu?

Arbeitnehmer müssen ihre Employability (Arbeitnehmerfähigkeit) erhalten: Der Fähigkeit, auf einem dynamischen Arbeitsmarkt zu bestehen.

Welche Fähigkeiten sind gefragt:

- Der Umgang mit stetigen Veränderungen
- Keine Scheu zu haben, Neues auszuprobieren
- Über den Tellerrand zu schauen
- Lebenslanges Lernen
- Netzwerken und Kontakte knüpfen
- Generalist statt Spezialist
- Empathie
- Kreativität
- Physische und psychische Gesundheit

Mit meiner Methode helfe ich Dir, sowohl Dein Ziel zu bestimmen, als auch Deine Karriere unter den oben genannten Kriterien zu gestalten.

Create your account